Bild
Dalí: Spellbound Website Banner

WELTpremiere

Dalí: Spellbound – Die Ausstellung

Zwei kreative Genies – eine Zusammenarbeit: Für seinen Psychothriller „Spellbound“ bat Alfred Hitchcock 1945 Salvador Dalí um Unterstützung. Das Ergebnis: eine fantastisch-surreale Traumsequenz in Dalí-typischen Szenerien. Die spektakuläre, multisensorische Ausstellung DALÍ: SPELLBOUND mit zahlreichen Originalwerken Dalís feierte am 2. Februar 2024 Weltpremiere in München und wird nun auf Grund der großen Besuchernachfrage verlängert bis zum 19. Mai 2024!

Bild
Dalí: Spellbound Ausstellung

Bei der Ausstellung werden Originale von Salvador Dalí, die der Meister des Surrealismus für Alfred Hitchcocks Oscar-prämierten Film „Spellbound“ (1945) (auf Deutsch „Ich kämpfe um dich“) erschaffen hat, in einer spektakulären, multisensorischen Ausstellung präsentiert. Im Mittelpunkt wird die 55 Quadratmeter große, weltberühmte Szenografie „Spellbound“ stehen. Die Ausstellung dokumentiert einen künstlerischen Moment von großer Tiefe, in dem das kreative Gespür und das Talent zweier Größen des 20. Jahrhunderts aufeinandertreffen und zwei Kunstformen vereinen. 

Die Ausstellung zeigt spektakuläre Gemälde und Statuen sowie zahlreichen Skizzen und Lithografien von Salvador Dalí und wird ergänzt um ein beeindruckendes VR-Erlebnis. Einige der Exponate wurden in der von Dalí und Hitchcock gemeinsam entwickelten, aufwändigen, surrealen knapp dreiminütigen Traumsequenz eingesetzt. 

55m2

Original 

Gemälde

Bild
Dalí: Spellbound Ausstellung

„Was ich wollte, war die Lebendigkeit der Träume“, sagte Hitchcock in einem Interview. „Wie Sie wissen, sind alle Arbeiten von Dalí sehr solide, sehr scharf, mit sehr langen Perspektiven, schwarzen Schatten. Es war die Vermeidung des Klischees: Alle Träume im Film sind verschwommen. Das ist nicht wahr – Dalí war der beste Mann, um die Träume zu machen, weil es das ist, wie Träume sein sollten.“ Hitchcock weiter. „Ich wollte den Traum mit großer visueller Schärfe und Klarheit vermitteln, schärfer als der Film selbst.“ 

Die Besucher entdecken Bronzeskulpturen, Gemälde, Illustrationen und Skizzen, die für die Kulisse der Spielfilmsequenz verwendet wurden. Der Rundgang endet mit dem majestätischen, 55 Quadratmeter großen Gemälde mit dem Titel „Spellbound“, das Salvador Dalí eigens für den Film geschaffen hat.

Aber auch in technologischer Hinsicht ist diese Dalí-Ausstellung ein Novum: Exponate und multimediale Inhalte treffen aufeinander und finden ihren Ausdruck in einer originellen, eigens für das Ausstellungsereignis geschriebenen Erzählung, die die Besucher in eine fantastische Welt eintauchen lässt. 

Bild
Dalí: Spellbound Ausstellung Metaverse

Durch visuelle Effekte, Hologramme, Soundeffekte, ein „360 Grad Virtual Reality Erlebnis“ und suggestive Sets entfaltet sich der Spaziergang durch die Ausstellung für den Betrachter zu einem emotionalen Erlebnis und lädt ein, sanft auf dem Weg der Protagonisten im Film zu wandeln.

Die Ausstellung richtet sich an eine sehr breit gefächerte Zielgruppe, Kunstliebhaber und Filmfans, genauso wie Menschen aller Generationen, die in die faszinierende Welt der Träume eintauchen möchten.

Die Ausstellung wird kuratiert von Beniamino Levi und die künstlerische Leitung liegt bei Roberto Pantè. Die ausgestellten Werke stammen aus der größten Privatsammlung von Salvador Dalí, The Dalí Universe von Beniamino Levi, Barcelona.

Preis- und Ticketdetails

NORMALPREIS

Mo - Do: 24,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 26,00 €

FLEXTICKETS

Mo - Do: 28,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 31,00 €

Ein Flexticket ermöglicht den Eintritt zu jeder Uhrzeit im Rahmen der bekannten Öffnungszeiten am gebuchten Veranstaltungstag.

STUDIERENDE UND ERMÄßIGUNGSBERECHTIGTE

Mo - Do: 21,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 23,00 €

Ermäßigung nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises: SeniorInnen (67+), SchülerInnen, Auszubildende und Studierende bis einschließlich 27 J. (gilt auch für FsJ/FÖJ)

KINDER UNTER 6 JAHREN

Mo - So, feiertags: 0 €

GRUPPEN MIT KINDERN UNTER 6 JAHREN (KITA-, KINDERGARTEN, KINDERGEBURTSTAG): AB FÜNF KINDERN

Mo - So, feiertags: 7,00 € pro Kind

KINDER UND JUGENDLICHE 6 - 17 JAHRE

Mo - Do: 19,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 21,00 €

FAMILIENKARTE (2 ERW. + 2 KINDER, 1 ERW. + 3 KINDER)

Mo - Do: 59,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 61,00 €

Zusätzliche Familienmitglieder müssen zusätzlich gebucht werden.

SENIOREN AB 67 JAHREN

Mo - Do: 21,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 23,00 €

GRUPPEN AB 10 PERSONEN

Mo - Do: 21,00 €
Fr, Sa, So, feiertags: 23,00 €

SCHULKLASSEN

Mo - Fr: 9,00 €

Menschen mit Behinderung inkl. Begleitperson (2 Personen)**

Normalpreis: Mo-Do 24,00 € / Fr, Sa, So, feiertags: 26,00 €
Flexticket Mo-Do: 28,00 € / Fr, Sa, So, feiertags: 31,00 €

**Gilt für Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderungen (bei Hinweis B im Ausweis), sowie die Begleitperson.

WARNUNG: Diese Ausstellung kann bei Personen mit lichtempfindlicher Epilepsie möglicherweise Anfälle auslösen.

Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung
Bild
Dalí: Spellbound München Ausstellung

CREDITS

Gemälde
1. Spellbound - © Fundació Gala - Salvador Dalí

Monumentalskulpturen
1. Persistenz der Erinnerung © MHV Suisse
2. Nashorn Cosmique - Credit to Editor Airaindor Valsuani

Museumsskulpturen
1. Hommage an Terpsichore © MHV Suisse
2. Lady Godiva mit Schmetterlingen © MHV Suisse
3. Weltraum-Elefant © MHV Suisse
4. Cabinet antropomorphique - Kredit an den Herausgeber Art now
5. Weltraum-Venus © MHV Suisse
6. Surrealistisches Klavier © MHV Suisse
7. Verdrehter Christus - Kredit an den Herausgeber Qu Art
8. Mae West Lips Sofa © Fundació Gala - Salvador Dalí

Kleine Skulpturen
1. Vestiges Ataviques - Kredit an die Herausgeberin Françoise Petit
2. Esclave Michelin - Dank an den Herausgeber W.U.C.U.A., Jean P. Shneider
3. Hommage an Newton - Dank an die Herausgeberin Françoise Petit
4. Surrealistische Augen - Dalart N.V.
5. Zootrope-Modell - Kredit an den Herausgeber Qu Art
6. Erhabener Moment - Kredit an den Herausgeber Qu Art

Illustrierte Bücher
1. Hamlet - Dank an den Herausgeber Les Heures Claires
2. Babaouo - Kredit an den Herausgeber Le Centre Culturel de Paris